Burn out

Fachfortbildung

Di 02. April 2019, 18.00 bis 21.00 Uhr

Sabine Elsemann

Preis Externe: € 50, Preis Interne: € 45, Preis BDH: € 40
Bestandteil der Plus-Ausbildung

Inhalt
Stress, Erschöpfung, Burnout – Begriffe, die uns in der heutigen schnelllebigen und unsicheren Zeit immer häufiger begegnen. Burnout betrifft schon lange nicht mehr nur Führungskräfte, Burnout zieht sich durch alle Gesellschaftsschichten. Nach neuesten Schätzungen sind in der BRD etwa 9 Millionen Menschen vom Burnout-Syndrom betroffen. Immer häufiger suchen diese Menschen Hilfe bei uns in der Heilpraktikerpraxis.
Aber auch wir Therapeuten und Therapeutinnen müssen, damit wir gute und effektive Arbeit leisten können, gut auf uns achten. Helfen erschöpft die Seele. Wo sind im Umgang mit Menschen meine Grenzen und wie erkenne ich sie? Welche Möglichkeiten der Psychohygiene gibt es für uns Therapeutinnen und Therapeuten?

Schwerpunkte der Fachfortbildung:

  • Ursachen und Hintergründe des Burnout-Syndroms
  • Frühzeitige Warnhinweise erkennen
  • Wirksame Gegenmaßnahmen entwickeln – Präventionsmaßnahmen
  • Selbstfürsorge
  • Ressourcenarbeit
  • Praktische Übungen
  • Kollegialer Austausch

Kostenpflichtig anmelden für

Burn out
Di 02. April 2019, 18.00 bis 21.00 Uhr
Referent: Sabine Elsemann
Preis: Preis Externe: € 50, Preis Interne: € 45, Preis BDH: € 40
Bestandteil der Plus-Ausbildung

Informationen

Team_Jolande

Kontakt

Wir beraten Sie gerne persönlich unter:

Tel. 02 08 – 2 40 37

info@heilpraktikerschule-gorny.de

Staatlich anerkannte Einrichtung

nach dem Weiterbildungsförderungsgesetz Mecklenburg-Vorpommmern

Stempel BDH

Zertifizierte Verbandsschule des BDH

Beantragen Sie den Bildungscheck

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.