Funktionelle Atemtherapie und Atementspannung

Ausbildung zum/zur Seminarleiter/in

Termine in Kürze

Beate Wargalla

Preis Externe: € 360, Preis Interne: € 340, Preis BDH: € 320

Atemtherapie

Ziel
Die Atemerfahrung und die Atementspannung führen zu einer tiefen inneren Ruhe, zur Quelle unserer Kraft. Sie stärken unsere Selbstheilungskräfte und bringen die Persönlichkeit zur Entfaltung.
In der Fortbildungsreihe werden die Grundlagen der funktionellen Atemtherapie und der Atementspannung vermittelt.
Es werden folgende Bereiche erfahren und erarbeitet:

Atemerfahrung und die Vermittlung der anatomischen und physiologischen Grundlagen der Atmung

Durch zahlreiche Körperübungen in Ruhe und in Bewegung, durch Wahrnehmungsübungen der Atembewegung, verschiedene Atemtechniken, den Zusammenhang von Haltung und Atmung und der Nasenatmung können die Teilnehmer/innen die komplexen Wirkungen des Atems auf den Körper erfahren.
Anhand von Schaubildern werden die anatomischen und physiologischen Gesetzmäßigkeiten des Atems und die Funktionen von Atmung erklärt. Die häufig gestellte Frage „Atme ich eigentlich richtig“ kann in der individuellen Atemerfahrung und durch die Erklärung des Atemprozesses erhellt werden. Die Erfahrung und Aufklärung ist mit der Entwicklung eines individuellen Trainingsprogrammes verbunden.

Atemnot bei bestimmten Krankheitsbildern und Hilfestellungen durch verschiedener Atemtechniken

In den letzten Jahren nehmen die Erkrankungen der Atemwege in erschreckendem Maße zu. Atemnotsituationen mit massiven Panikattacken sind häufig die Folge. Nicht nur Lungenerkrankungen auch Herz- und andere Erkrankungen können mit starker Atemnot einhergehen. Hier sind grundlegende, in der Medizin erprobte und anerkannte Atemtechniken wichtig und hilfreich, die vermittelt und geübt werden. Sie finden Anwendung in der Prävention sowie in akuten Atemnotsituationen.

Atementspannung: Der Atem ist der Königsweg zur Entspannung

Allein die Atembetrachtung, die Wahrnehmung des Ausströmens des Ausatems und des Einströmen-Lassens des Einatems bringt innere Ruhe und Balance. Atementspannungsübungen sind eine Stärkung für Körper, Geist und Seele. Die tiefgreifende Wirkungsweise der Atementspannung auf diese drei Bereiche wird in der Selbsterfahrung und in gegenseitigem Austausch der Teilnehmer/innen kennengelernt. Sie werden angeleitet, den Atem als Kraftquelle im täglichen Leben zu nutzen.
In psychosomatischen und psychotherapeutischen Behandlungen finden Atementspannungsverfahren durch deren anerkannte tiefgreifende Wirkung zunehmend Eingang. Sie werden an zahlreichen Kliniken und medizinischen Einrichtungen nicht nur in der Naturheilkunde eingesetzt. Erkenntnisse und Einflüsse stammen dabei aus dem westlichen Kulturkreis und aus asiatischen Heiltraditionen und deren Lebensweisheiten. Atementspannungsübungen aus verschiedenen Therapieansätzen werden vermittelt.

Vermittlung aktueller Atemtherapierichtungen,

Aktuelle Atemtherapierichtungen, -theorien, -methoden, -techniken aus dem westlichen und ostasiatischen Kulturkreis werden mit praktischen Übungen erfahren und kennengelernt. Ihr geschichtlicher und theoretischer Hintergrund, ihre Wirkweisen und entsprechende Anwendungsfelder werden dargestellt und in der Praxis und der Selbsterfahrung erprobt.

Erarbeitung eines Kurskonzeptes zur Atementspannung

Die Teilnehmer/innen werden angeleitet, ein eigenes Konzept für einen selbst geleiteten Kurs in Atementspannung zu erarbeiten. Der Kurs sollte für 8 Wochenstunden mit je 1½ Stunden konzipiert sein.

Zertifikat
Der erfolgreiche Abschluss der Fortbildung ist mit einem Zertifikat der „Schule für Naturheilkunde, Jolande Gorny“ bescheinigt. Die erworbene Qualifikation kann grundsätzlich bundesweit geführt und z.B. in eigener Praxis oder in selbständiger Arbeit beruflich ausgeübt werden.

Voraussetzung
Erfolgreiche Teilnahme am Workshop Atem – Der Königsweg zur Entspannung

Bitte informieren Sie mich über neue Termine

Bitte beachten Sie die AGB

Informationen

Team_Jolande

Kontakt

Wir beraten Sie gerne persönlich unter:

Tel. 02 08 – 2 40 37

info@heilpraktikerschule-gorny.de

Staatlich anerkannte Einrichtung

nach dem Weiterbildungsförderungsgesetz Mecklenburg-Vorpommmern

Stempel BDH

Zertifizierte Verbandsschule des BDH

Beantragen Sie den Bildungscheck

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.